Zum Inhalt

Kategorie: How-To

Piwik Upgrade von Version 2 auf 3 schlägt wegen MySQL Problemen fehl

Wenn ihr euer Piwik 2 auf Version 3 upgraden wollt lauft ihr unter Umständen in Probleme beim Updaten der MySQL Datenbank rein und der Prozess bricht ab. Dies wird durch eine fehlende Tabelle und eine fehlende Spalte in einer Tabelle verursacht. Hier ist ein Beispiel, wie man das Problem lösen kann, basierend auf einer Piwik 2 Installation auf einem Server mit Plesk 17. Wie immer, denkt daran, dass ihr ein Backup von eurer Datenbank macht, bevor ihr darin händisch etwas verändert.

Die erste Fehlermeldung, die ihr bekommt lautet:

Kritischer Fehler während der Aktualisierung:
SQLSTATE[42S02]: Base table or view not found: 1146 Table ‚piwik_d.plugin_setting‘ doesn’t exist

Diese kann man lösen, in dem man die Tabelle manuell in der MySQL Datenbank erzeugt:

CREATE TABLE plugin_setting (
plugin_name VARCHAR(60) NOT NULL,
setting_name VARCHAR(255) NOT NULL,
setting_value LONGTEXT NOT NULL,
user_login VARCHAR(100) NOT NULL DEFAULT '',
INDEX(plugin_name, user_login)
) ENGINE=Innodb DEFAULT CHARSET=utf8

Wenn man danach den Upgrade Prozess noch einmal antriggert, erfolt eine zweite Fehlermeldung:

Kritischer Fehler während der Aktualisierung:
SQLSTATE[42S22]: Column not found: 1054 Unknown column ‚plugin_name‘ in ‚where clause‘

Da sich in meinem Fall keine Daten in der Tabelle befanden, konnte ich die Tabelle komplett droppen und einfach neu erzeugen:

CREATE TABLE site_setting (
idsite INTEGER(10) UNSIGNED NOT NULL,
plugin_name VARCHAR(60) NOT NULL,
setting_name VARCHAR(255) NOT NULL,
setting_value LONGTEXT NOT NULL,
INDEX(idsite, plugin_name)
) ENGINE=INNODB DEFAULT CHARSET=utf8

Falls sich Daten in der Tabelle befinden sollte, versucht die Spalte plugin_name manuell zu erzeugen, um das Problem zu beheben.

Das Upgrade sollte jetzt durchlaufen und danach könnt ihr Piwik 3 benutzen.

Getting Cubase to Import Tempo of a MIDI file

I have been using Cubase quite a lot recently and exported my tracks created in Propellerhead Reason to MIDI and imported them in Cubase. Unfortunately Cubase doesn’t automatically adapt the tempo of your project if you import an MIDI file and it took me some time to find the option to change this.
Go to

  • File
  • Preferences
  • MIDI
  • MIDI File
  • Uncheck the option Ignore Master Track Events on Merge

cubase_midi

After that Cubase will also read the tempo from your MIDI file and adapt the tempo of your project accordingly.

Update to MySQL 5.6 on Debian 7 running Plesk 12.5

First of all, create a backup of your server or VM in case that anything will go wrong during the update process or any applications will not work anymore after updating your MySQL Server.

After that create a copy of your existing MySQL config as a backup:
cp /etc/mysql/my.cnf{,_original}

Now browse to http://dev.mysql.com/downloads/repo/apt/ and check which is the latest available MySQL version package. In our case mysql-apt-config_0.7.3-1_all.deb. Now log in to your server via SSH with root access. Download and install the tool:
wget http://dev.mysql.com/get/mysql-apt-config_0.7.3-1_all.deb
dpkg -i mysql-apt-config_0.7.3-1_all.deb

During the installation you will be asked which version you want to install so you can decide to update to MySQL 5.6 or 5.7.

After the installation wizard is finished, perform the following commands
apt-get update
apt-get install mysql-server

If you are being asked to update your my.cnf, select yes. That’s it.

Install Seafile 5.1 on Debian 7.10 with Apache 2.2 and Plesk 10.5

Installing Seafile on a system that is maintained by Plesk can be a little bit tricky, especially if you are using Debian 7 with Apache 2.2. Therefore I wrote a small tutorial which will explain how to install seafile on a new created subdomain.

Requirements

Debian 7.10
Plesk 10.5
Domain set up with valid SSL Certificate

http zu https Weiterleitung über vhost einrichten

Wenn ihr nicht wollt, dass eure Seiten über http sondern nur über https erreichbar sind, könnt ihr einfach eine Rewrite Rule in der vhost des Apache eintragen, die dann automatisch immer auf https weiterleitet. Diese Rule kann so aussehen:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTPS} off
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI}

Keine Public Keys verfügbar bei „apt-get update“

Bei einer frischen Debian Installation kann es vorkommen, dass die Debian Public Keys noch nicht verfügbar sind, was sich in einer solchen (oder ähnlichen) Fehlermeldung äußert, wenn man apt-get update ausführt:

W: There is no public key available for the following key IDs:
9D6D8F6BC857C906
W: There is no public key available for the following key IDs:
7638D0442B90D010

Die Lösung ist hier einfach die benötigten Public Keys zu installieren mit folgendem Befehl:

apt-get install debian-keyring debian-archive-keyring

Danach sollte der Befehl apt-get update wieder ohne Fehler durchlaufen.